Info für Gemeinden

Baugesuche mit besonderer Lage wie zum Beispiel ausserhalb der Bauzone oder mit möglichen Problemen bezüglich Lärmschutz oder Luftreinhaltung benötigen zusätzlich zum Baurechtsentscheid der Gemeinde eine kantonale Bewilligung.

Die Bauverfahrensverordnung (BVV) legt in ihrem Anhang fest, für welche Bauvorhaben dies der Fall ist. Die Leitstelle für Baubewilligungen ist für die Koordination innerhalb des Kantons zuständig und ist Ansprechstelle gegenüber den Gemeinden. Mehr Informationen gibt es hier.

Die Leitstelle für Baubewilligungen informiert regelmässig in ihrem Newsletter sowie in einer jährlichen Informationsveranstaltung (Gemeindeseminare) über aktuelle Themen und Änderungen in Zusammenhang mit der Bauverfahrensverordnung.